Längste Friedensstraße der Welt

Seit nun 4 Monaten ist eine von 30 Friedenstauben bei uns an der Lindenhofschule. Sie wurde vom Landshuter Künstler Richard Hillinger geschaffen, ist Teil der „längsten Friedensstraße der Welt“ und symbolisiert einen der 30 Artikel der UN-Menschenrechtskonvention. Seit 2008, dem 60. Geburtstag der Menschenrechtskonvention, „fliegen“ die Tauben als Friedensbotschafter durch die Welt. In den Herbstferien ist unsere Lindenhof-Taube mit Frau Drescher nach Südafrika geflogen. Frau Drescher besuchte dort die „Clever Kids“ Township-schule in Kapstadt. Die Mitarbeiter kümmern sich unter anderem darum, dass die Kinder ein warmes Mittagessen, Unterstützung bei den Hausaufgaben, eine Schuluniform und Zeit zum Spielen haben. Für dieses Engagement hat Frau Drescher der Leiterin dieses Projektes unsere Friedenstaube überreicht. Die Taube war aber nicht das einzige Geschenk der Lindenhofschule. Auch Spendengelder der Schulgemeinde, die für einen dringend benötigten neuen Kühlschrank und Schulmaterial eingesetzt wurden, sowie persönliche Briefe der Kinder konnte Frau Drescher überreichen. Die ersten Antworten aus Afrika sind bereits in Halver eingetroffen. Beim Singammo am 14. November wird Frau Drescher uns ausführlich von ihrem Besuch in Kapstadt berichten.

Hier geht es zu den Fotos

Veröffentlicht in 2017